Arbeitgeber Baden-Württemberg

Die Arbeitgeber Baden-Württemberg sind die sozialpolitische Spitzenorganisation der Wirtschaft im Land.

Als Dachverband bündeln und moderieren sie die sozial-, tarif- und bildungspolitischen Interessen ihrer 43 Mitgliedsverbände aus Industrie, Dienstleistungen, Handel, Handwerk und Landwirtschaft.

Die Arbeitgeber Baden-Württemberg setzen sich für eine soziale marktwirtschaftliche Wirtschaftsordnung mit den Grundprinzipien unternehmerische Freiheit, Tarifautonomie, Eigeninitiative und Chancengerechtigkeit ein.

Mitglieder sind tariffähige Verbände einzelner Wirtschaftszweige sowie regionale Vereinigungen von Arbeitgeberverbänden.

Arbeitgeber: Deutlicher Rückgang der Arbeitslosigkeit bei älteren Menschen besonders erfreulich

30.06.2017

STUTTGART – Die Arbeitslosenzahlen in Baden-Württemberg sind im Juni weiter gesunken. „Es freut mich besonders, dass sich die positive Entwicklung inzwischen auch bei den Zahlen älterer Arbeitsloser deutlich bemerkbar macht“, sagte der Präsident der Arbeitgeber Baden-Württemberg, Dr. Rainer Dulger, am Freitag in Stuttgart. „Eine starke Wirtschaft hilft den Menschen eben mehr als jedes Umverteilungsprogramm.“

Dr. Dulger: „Baden-Württemberg verdient mehr Bildung für das gleiche Geld“

28.06.2017

STUTTGART – Die Arbeitgeber Baden-Württemberg haben begrüßt, dass das Kultusministerium des Landes das Thema Qualität in den Schulen prominent auf die bildungspolitische Agenda setzt und damit die Konsequenzen aus dem nur durchschnittlichen Abschneiden baden-württembergischer Schulleistungen im IQB-Bildungsvergleich 2015 zieht.